georg rittstieg- brandstifter der liebe

die phönix-reise für eure liebe

Der K(r)ampf und der Frust dürfen endlich gehen, damit die Liebe wieder Luft bekommt

Bild: Ters Isik, Fotolia No: 88679862 

Phönix-reise: PAARE

Wo ist sie hin – die Liebe?
Nur noch Krise, nur mehr Langeweile. Oder noch schlimmer: Ihr redet nicht mehr wirklich miteinander. Stumm verbringt ihr die Abende, oder sogar ganz allein.

Oder ihr seid nur mehr der Kinder wegen zusammen? Oder weil die Familien das so wollen? Fremdgehen ist längst ein Thema, oder es ist sogar schon passiert?

Du fühlst dich ganz alleine in deiner Partnerschaft? Alleine mit den Kindern, dem Haushalt und allem? Oder du bist nur noch fürs Geldverdienen da?

Eine Chance wollt ihr noch?
90% aller Krisen lassen sich zum Wohle der Partnerschaft lösen. Zu eurem Wohl.
Und zum Wohle eurer Kinder. Und das Haus oder die Wohnung sollen auch nicht verkauft werden müssen.

Georg Rittstieg

Der Brandstifter der Liebe.  Autor. Entertrainer.


Pur. Prompt. Intensiv.
Unwiderstehlich. Unwiderruflich.
Unverrückbar.

Einfach infizierend. Mit Liebe.
Für Dich. Für Euch. Für das Leben.

Unwiderstehlich. Grandios. Zum Lachen. Zum Heulen. 
Deine Liebe ändert sich. Und Dein Leben. Unwiderruflich.

Bist Du bereit, mit mir durch die Hölle zu gehen?
Um endlich den Himmel in seiner vollen Pracht erleben, spüren, schmecken zu können?
Bist Du bereit, die goldene Pille zu schlucken?

Dann bist Du bei mir richtig.
Lass uns zusammen sterben lassen, was dich hindert und aufblühen, was dich ausmacht und dich nährt. Zusammen gehen wir in das Feld der Liebe, damit Du der Liebe deines Lebens begegnest. In dir. Deinem Partner. Deinem Leben.

Jetzt.

Georg Rittstieg – 
Brandstifter deiner Liebe

PHÖNIX REISE: WAS ES IST

Was ich bei unzähligen Paaren beobachten konnte (Liebe kommt, Liebe verweilt, Liebe geht, manchmal kommt dann etwas Böses…), kennen wir alle aus dem uralten Mythos vom Feuervogel PHÖNIX. Auch er lebte, konnte dann nicht mehr, landete im Feuer und kam aus der Asche, erstarkt wie nie zuvor.

Wir sind es gewohnt, irgendwann im Feuer zu landen und das halten wir dann für das Ende und werden womöglich auch noch zu KriegerInnen und suchen zu vernichten, wen wir zuvor noch liebten.

Gerade hier setzt die Phönix Reise an. Wir schauen im Rückblick und in der Gegenwart was war und was ist und was dann ins Feuer darf, um verbrannt (=gereinigt) zu werden. Damit dann die Auferstehung eurer Liebe aus dem Feuer möglich wird. 

Wofür brennst du? Für eure Liebe.

 

Phönix REISE: Was drin ist

So wie eure gemeinsame Zeit als Paar auch länger dauert als nur wenige Wochen, so braucht die volle Phönix Reise auch ihre Zeit:

 

  • Kostenloses Vorgespräch
  • Vorbereitung mit Unterlagen
  • Zwei volle Tage gemeinsam, möglichst aufeinander folgend
  • Nachbereitung

Diese Zeit ist enorm intensiv. Es ist eure gemeinsame Zeit als Paar. Sie wird euch fordern und sie wird euch fördern. Einzeln und als Paar.

     

    PHÖNIX REISE: FÜR WEN GEEIGNET

    Ihr braucht schlicht diese Bereitschaft: Tut man immer dasselbe, darf man nicht auf wirkliche Veränderung hoffen.  Also seid bereit, neue und andere Wege auszuprobieren.

    Und ihr braucht diese Bereitschaft: Veränderung ist nur dann möglich, wenn ihr diese auch zulasst. 

    Und es braucht die Bereitschaft, an euch selbst zu arbeiten, jedeR für sich.

    Viel verlangt, aber schliesslich geht es ja auch um etwas: Um eure Liebe!

    Für weitere Informationen zur PHÖNIX REISE baue ich mein beliebtes Webinar dazu gerade neu auf. Das Programm wächst und verändert sich, so wie der Phönix Vogel selbst. Es fliessen immer neueste Erkenntnisse mit ein, so will ich das Webinar anpassen.

    Weil es um die  Liebe geht. Immer.

    Unser Leben beginnt mit der Vereinigung von Mann und Frau. Ob dabei der Akt selbst immer liebevoll ist, ist unwichtig. Dass aber ein neuer Mensch aus der Begegnung von Samenzelle und Ei entsteht, da sind sich sogar die Wissenschaftler einig, ist ein Akt der Liebe. Dazu kommt etwas, was wir dann Seele nennen.

    Ein neuer Mensch wird geboren, zeugt selber neues Leben und irgendwann kommt der Punkt, wo der Körper stirbt. Wir sprechen vom Tod. Der seinerseits wieder ein Akt der Liebe ist. Die Seele stirbt dabei nicht, der Körper schon.

    Von der Liebe  –  ins Leben  – in die Liebe.

     

    Während wir im Leben stehen, beginnt die große Suche nach der Liebe. Kampf, Krampf, Eifersucht, Schmerz und schönste Höhenflüge begleiten uns dabei. Bei der ewigen Suche übersehen wir immer dies:

    Wir kamen aus der Liebe und wir gehen in die Liebe.
    Und dazwischen: SIND WIR DIE LIEBE.

    Ich begleite dich und euch bei eurer ewigen Suche und führe euch vom Suchen ins Finden. Vom Vermissen zum Sein.
    Von der Krise ins Glück. Leben pur.

    Nicht immer einfach

    „Wir waren eigentlich am Ende. Es war alles schon so festgefahren und aussichtslos. Wir wollten beide nicht mehr. Aber Scheidung? Und dann kam jemand und schickte uns zu Georg. Puuh, es war nicht immer einfach, müssen wir ehrlich zugeben. Aber Georg macht es mit soviel Liebe und absoluter Klarheit, dass wir endlich wieder sehen konnten. Was alles noch da ist. Eine gute Basis!“

    Anja & Peter, 37 und 45

    Was für ein Quatsch

    „Paarberatung für einen Single? Was für ein Quatsch – dachte ich. Ich bin ja Single und kein Paar. Oft habe ich mich echt einsam gefühlt, alle anderen hatten jemanden, nur ich nicht. Mein bester Freund konnte mein Jammern nicht mehr aushalten und fand zufällig die Webseite von Georg. Ich hatte echt keinen Bock, aber Georg hat viel Humor und ist voll nett. Und jetzt weiß ich, daß ich nie alleine war. Erklären kann ich es auch nicht. Aber es war irgendwie eine Paarberatung. Und jetzt kann ich gut damit leben, Single zu sein. Und mein bester Freund meint, ich bin eh schon in jemanden verliebt. Mal sehen…“

    Alexander, 39

    Voll unkonventionell

    „Mein Mann wollte nicht zu so einem „Psycho“ gehen, er sei ja nicht krank und könne seinen ‚Scheiss‘ alleine regeln. Und ich wollte nicht mehr so weiter machen. Das sollte eine Ehe sein? Nicht mehr lange.
    Eine Freundin erzählte von so einem schrägen Typen, der voll unkonventionell arbeitet, Humor hat und sehr klar ist. Das hat meinen Mann überzeugt. Es war dann einiges zu tun für uns, echt hart. Zwischendurch habe ich gedacht, ich gebe auf. Aber Georg hat nicht locker gelassen. Zum Glück. Mein Mann ist begeistert und wir sind wieder ein echtes Paar.“

    Claudia & Klaus, 39 und 51

    Unzählige Paare und Singles haben mir schon Danke gesagt. Dabei bin ich es, der voller Demut DANKE sagt. Danke für euer Vertrauen in euch, in die Liebe und für einen Stück eures Weges in mich. Eure Geschichten, eure Leben berühren mich inniglich und wenn ich einen Beitrag liefern darf, dass ihr euch wieder findet, dann ist das das größte Geschenk für mich. Die Liebe ist zu wundervoll, um nicht an sie zu glauben.

    Georg Rittstieg

    X